Dipl.Ing. Eckart Wiesenhütter
  • Elektrotechnik - Elektronik - technische Physik

Allgemein

Bestellungstenor:

Systeme und Anwendungen der Informations-verarbeitung, insbesondere Geräte, Steuerungen und Prozessautomation sowie Technik und Betrieb photovoltaischer Anlagen

 

Berufliche Stellung:

Selbständig als ö. b. u. v. Sachverständiger

Sachverständigenbüro Wiesenhütter
(Stuttgart und Dresden)

eigenes Labor für Schadenursachen-Analyse   
(Dresden)

 

 

Tätigkeitsbereiche:

Schwerpunkte:

- Haftpflicht-Schäden in versch. Bereichen (siehe nachstehende Liste)

- Produktsicherheit, Sicherheit technischer Systeme, Risiko-Analysen

- Systeme regenerierbare Energien (Photovoltaik, Windkraft, Biogas, u.s.w.)

- Diagnose elektrischer Energieversorgungssysteme, Netzanalyse

- messtechnische Erfassung der Netzqualität (z.B. Oberschwingungen)

- Schäden an elektrischen Maschinen (Motoren, Generatoren, Trafos)

- Elektronik in der Medizintechnik (Röntgen, CT, MRT u. s. w.)

- Rechenzentren, Infrastruktur und deren Betrieb

- Schäden an Bauteilen, Baugruppen, Leiterplatten sowie deren Bestückung

- Geräte und Systeme der Automatisierungstechnik wie z.B. SPS

- komplexe Systeme der Fertigungsautomation / Prozessleittechnik

- elektrische Antriebstechnik und Leistungselektronik

- Elektromobilität, Elektronik in Kraftfahrzeugen und Schienenfahrzeugen

- Schäden an elektrischen Anlagen und Geräten

- Unfälle mit elektrischen Strom

- Ermittlung von Brandursachen an technischen Geräten und an Fahrzeugen

- physikalische Untersuchungen (Elektro-Physik, Materialanalyse)

- Fertigungsanlagen und Verfahren im Bereich der Mikroelektronik

- Spezialuntersuchungen im Bereich der technischen Physik, Labor hierzu

Sondergebiete:

- historische technische Einrichtungen (Schäden, Bewertungen)

Begutachtung und Schadensbewertung

Untersuchung von Schadensursachen sowie Ermittlung der Schadenhöhe, Gutachten für Gerichte, Versicherungen, Banken, Behörden sowie Privatgutachten